Siem Reap

 
fiogf49gjkf0d
fiogf49gjkf0d

Siem Reap ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Nordwesten Kambodschas. Die Stadt, 300 Kilometer nördlich von Phnom Penh gelegen, ist das Tor zur Region Angkor. Siem Reap ist ein Magnet für riesige Menschenmengen, die die Tempel von Angkor (buddhistische Pagoden oder Wats) ca. 7 km vom Stadtzentrum entfernt besuchen wollen. Siem Reap bedeutet "Niederlage von Siam" und bezieht sich auf den Jahrhunderte alten Konflikt zwischen Siam (heute Thailand) und des Khmer-Volkes.

Angkor Tempel

fiogf49gjkf0d
fiogf49gjkf0d

Die berühmte archäologische Stätte von Angkor liegt 7 Kilometer von der Stadt Siem Reap entfernt. Der monumentale Komplex besteht aus mehr als hundert Tempeln, Palästen und Pagoden, die zwischen dem neunten und vierzehnten Jahrhundert...

Lesen Sie mehr...

Attraktionen und Aktivitäten in Angkor Tempel:

Siem Reap und Umgebung

fiogf49gjkf0d
fiogf49gjkf0d

Die Stadt besteht aus einer Ansammlung von kleinen Dörfern entlang des Siem Reap Flusses. Diese Dörfer wurden ursprünglich um buddhistische Pagoden (Wats) herum gebaut, die in regelmäßigen Abständen entlang des Flusses angeordnet sind,...

Lesen Sie mehr...

Referenzen

Herr. Rainer S
3 Wochen quer durch Vietnam. Tolle Reiseführer,sprechen gut deutsch und bringen einem Land und Leute Nähe.
Juni 2017

""

Lesen Sie mehr...
Asiatica Deutschland
Haben Sie Fragen an uns? Rufen Sie unser Beratungsbüro in Deutschland an! Ihre Ansprechpartnerin: Ulrike Neumann