Ba Be See, Vietnam Reisen Individuell, Asiatica Travel - banner

Ba Be


Das Reiseziel Ba Be ist ein wundervoller Nationalpark im Norden Vietnams, der vor Allem für seinen malerischen See berühmt ist. Genau genommen sind es sogar drei Seen, wie der Name schon sagt – denn „Ba“ bedeutet auf Vietnamesisch drei. Die Legende besagt, dass der Ba Be See durch eine Fee entstand, die ein ignorantes und unbarmherziges Dorf in den Wassermassen untergehen ließ und lediglich die guten Menschen aus den Fluten rettete.

Der Ba Be See und der Nationalpark sind Heimat zahlreicher Pflanzen und Tiere. Es gibt nur vereinzelte kleine Dörfer, daher ist ein großer Teil der Natur hier völlig unberührt. Ba Be ist auch noch nicht all zu entwickelt, was den Tourismus angeht, daher können Sie hier nicht nur die Natur sondern auch die Kultur authentisch erleben. Hotels gibt es hier nur sehr wenige, daher ist die beste Möglichkeit zur Übernachtung ein Homestay. Hier verbringen Sie Ihre Zeit bei einer einheimischen Familie. Sie leben, essen und übernachten bei der Familie. Das Essen in dieser Region ist – wie überall in Vietnam – köstlich und es gibt kaum etwas besseres, als den Tag in einer Hängematte auf der Veranda über dem See ausklingen zu lassen.

Der See und die umliegende Region laden zu zahlreichen Aktivitäten ein. Genießen Sie die beeindruckende Bergkulisse bei einer Bootsfahrt vom Wasser aus, falls Sie es sportlicher mögen gerne auch mit dem Kajak. Eine kleine Insel in der Mitte des Sees bietet sich wunderbar zum Schwimmen an. Doch auch an den Ufern und im Hinterland gibt es einiges zu entdecken. Erkunden Sie das Tal und die Wälder und Felder, versteckte Höhlen in den Bergen oder beeindruckende Wasserfälle. Ob auf einer Wanderung oder einer Radtour, Ba Be bietet Ihnen eine zauberhafte Landschaft, die Sie ganz nach Ihrem Geschmack entdecken können.

Ba Be liegt etwa 240 Kilometer nördlich von Hanoi und ist in 5 bis 6 Stunden über die Straße von der Hauptstadt aus zu erreichen. Asiatica Travel empfiehlt Ihnen, mindestens zwei Nächte hier zu verbringen. Verbinden lässt sich Ba Be wunderbar mit der noch weiter nördlich gelegenen Region Ha Giang. Die beste Reisezeit für Ba Be ist der Frühling von März bis Mai/Juni und der Herbst von Ende September bis November. Der Winter kann hier in den Bergen sehr frisch mit Temperaturen von unter 10 Grad werden, der Sommer ist warm und häufig regnerisch.

Aktivitäten in Ba Be

Bootsfahrt auf dem Ba Be See
Bootsfahrt auf dem Ba Be See

Eine Bootsfahrt auf dem Ba Be See ist ein absolutes Muss, um die entlegenen Winkel des Sees kennenzulernen und die Landschaft vom Wasser aus zu genießen. Sie können zum schwimmen auch an einer kleinen Insel anhalten.

Kajak fahren auf dem Fluss
Kajak fahren auf dem Fluss

Machen Sie eine Kajak Fahrt stromabwärts auf dem Fluss, der in den Ba Be See fließt. Dabei geht es durch eine bezaubernde Landschaft aus Bergen und durch eine malerische Höhle, bevor Sie schließlich ein Restaurant zum Mittagessen erreichen.

Wanderung durch den Nationalpark
Wanderung durch den Nationalpark

Machen Sie sich auf den Weg, um die unberührte Natur von Ba Be zu erkunden. Steigen Sie die Hänge hinauf und entdecken Sie Höhlen voller Fledermäuse oder finden Sie die verborgenen Wasserfälle, in denen Sie sich erfrischen können.

Rundreisen Ba Be

NordVietnam - Vietnam Reisen individuell mit Asiatica Travel - Primary
21 Tage
AKT02
View more

Eine andere Seite Vietnams Vietnam Aktivreisen

Mit dieser Reise „Eine andere Seite Vietnams“ laden wir Sie ein, das authentische Vietnam abseits des Massentourismus zu entdecken. Unberührte Landschaft, vielfältige Kultur und freundliche Menschen – auf dieser Tour warten nur angenehme Überraschungen auf Sie!