Reise
Anfragen
Phnom Penh: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Phnom Penh

Phnom Penh ist die Hauptstadt Kambodschas und nach Siem Reap das zweit beliebteste Reiseziel auf einer Kambodscha Reise. Phnom Penh liegt im Süden Kambodschas, unweit der Grenze zu Vietnam. Die Stadt befindet sich am Zusammenfluss des Mekong, des Bassac und des Tonle Sap Flusses. Phnom Penh wurde im 15. Jahrhundert gegründet und ist seit der französischen Kolonialzeit die Hauptstadt Kambodschas. Mit 1,5 Millionen Einwohnern ist Phnom Penh auch die größte Stadt des Landes. 

 

Architektonisch haben die französischen Kolonialherren hier Spuren hinterlassen. In der Vergangenheit trug Phnom Penh auch den Spitznamen „Perle des Ostens“. Prachtvolle Boulevards mit beeindruckenden französischen Bauwerken erwarten Sie hier auch heute noch. Die Stadt ist ein bunter Mix aus französischer sowie traditioneller und moderner Khmer Architektur. Phnom Penh sollte bei einer Kambodscha Rundreise auf keinen Fall fehlen.

 

Bei einem Besuch von Phnom Penh stehen ganz oben auf der Liste die Silberpagode und der Königspalast. Im Nationalmuseum können Sie die Kultur sowie die architektonischen und künstlerischen Meisterwerke der Khmer kennenlernen und bewundern. Auf dem Russischen Markt können Sie ins bunte Leben der Einheimischen eintauchen und Ihr Glück im Verhandeln versuchen.

In den 70er Jahren wurde Kambodscha von den Roten Khmer unter Pol Pot  regiert. Die Roten Khmer regierten das Land mit einer unheimlichen Gewalt, die Hauptstadt Phnom Penh wurde in den 70ern gänzlich evakuiert. Jedoch gibt es hier noch eindrückliche Erinnerungen an das Schreckensregime von damals. Die ehemalige Schule Toul Sleng, die zum Konzentrationslager umfunktioniert wurde, ist heute ein Museum, das Ihnen die Gewaltherrschaft von damals näher bringt, ebenso wie die berühmten Killing Fields außerhalb der Stadt.

Das Reiseziel Phnom Penh ist eine spannende Stadt mit bewegter Vergangenheit und großem kulturellen Reichtum, bei einer Kambodscha Reise darf sie auf keinen Fall fehlen. Die Stadt hat einen internationalen Flughafen und kann am besten von Vietnam oder Thailand, aber auch über Dubai erreicht werden.

Wie in ganz Kambodscha gibt es hier 3 Jahreszeiten, die heiße trockene Zeit von Februar bis Mai, die heiße Regenzeit von Juni bis Oktober und die warme Trockenzeit von November bis Januar. Die beste Reisezeit für Phnom Penh ist in der warmen Trockenzeit, wir empfehlen Ihnen mindestens zwei Nächte in dieser beeindruckenden Stadt zu verbringen.

Wüschen Sie sich andere Reiseziele in Kambodscha kennenzulernen? Bitte klicken Sie hier


Rundreisen Phnom Penh

CAM01 Angkor
14 Tage
CAM01
View more

Kambodscha - das versteckte JuwelKambodscha Rundreisen

Phnom Penh - Kampong Cham - Mondulkiri - Kratie - Kampong Thom - Siem Reap - Sihanoukville - Insel Koh Rong

CAM02 Tonle Sap
12 Tage
CAM02
View more

Kambodscha - durch Khmer KönigreichKambodscha Rundreisen

Phnom Penh - Kampong Thom - Siem Reap - Angkor - Beng Mealea - Tonle Sap - Battambang

CAM03 Angkor Wat
10 Tage
CAM03
View more

Highlights in KambodschaKambodscha Rundreisen

Siem Reap - Angkor Thom - Angkor Wat - Tonle Sap - Preak Toal - Phnom Penh - Sihanoukville

Planen Sie die Reise mit Asiatica

Schicken Sie uns Ihre Reisewünsche! Ein unverbindliches individuelles Angebot erhalten Sie innerhalb 24 Stunden.

Tage

Wir organisieren nur private Touren

Exkl. internaltionalen Flügen von/nach Ihrem Land


Bewertung Tripadvisor



1.459 Bewertungen

Folgen Sie uns auf:


Bekannt aus:


Lernen Sie mehr über unsere nachhaltigen Projekte:

RTCFoundation