Reise
Anfragen
10 Tempel in Siem Reap, die Sie einmal besuchen sollten

10 Tempel in Siem Reap, die Sie einmal besuchen sollten

Datum: 25/05/2020

 

 

Tempel in Siem Reap, Kambodscha ziehen jedes Jahr Millionen von Besuchern an, insbesondere Tempel, die sich innerhalb der weitläufigen archäologischen Stätte von Angkor befinden. Im Jahr 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt, gibt es auf dem Gelände rund 50 buddhistische und hinduistische Tempel aus dem 12. Jahrhundert. Während die meisten Gebäude zusammengebrochen und mit viel Grün bewachsen sind, werden Geschichtsinteressierte die vielen gut erhaltenen Steinmetzarbeiten bewundern, die einen Einblick in das einstmals blühende Khmer-Imperium gewähren.

Weiter entfernt von der Innenstadt von Siem Reap befinden sich ebenso bemerkenswerte Hindu-Tempel, von denen einige älter als das ikonische Angkor Wat sind. Eine Reise nach Kambodscha für mindestens mehr als 10 Tage oder kombinieren Sie es während der Reise nach Vietnam ist sehr zu empfehlen, diese Seiten zu erkunden, aber sie sind die Mühe wert, wie Sie atemberaubende Landschaften und die ruhige Landschaft entlang genießen können der Weg. Vor dem Besuch von Angkor Wat und anderen bekannten Sehenswürdigkeiten in Siem Reap müssen Reisende einen Angkor Pass kaufen, der für 20 USD für einen Tagespass, 40 USD für einen Drei-Tages-Pass und 60 USD für einen Siebenpass erhältlich ist -Tages Karte. Lesen Sie weiter für unsere umfassende Liste der beliebtesten Tempel von Siem Reap.

10 bedeutendesten Tempel in Siem Reap, die man besuchen sollte: 

1. Angkor Wat | 2. Angkor Thom | 3. Bayon Tempel | 4. Ta Prohm Tempel | 5. Baphuon Tempel | 6. Preah Khan | 7. Die Terrasse der Elefanten | 8. Phnom Bakheng | 9. Prasat Bantaey Srei | 10. Koh Ker

1. Angkor Wat

Angkor Wat, Siem Reap Tempel

Angkor Wat, das 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde, ist Siem Reaps berühmteste Tempelanlage. Es befindet sich in der weitläufigen archäologischen Stätte von Angkor und wurde im 12. Jahrhundert erbaut, um den Lord Vishnu (eine hinduistische Gottheit) zu verehren. Gelehrten zufolge diente es als Grabentempel für König Suryavarman II. Heute können Sie die fünf Lotus-artigen Türme, die 65 Meter hoch sind, und 2.000 Steinschnitzereien von Apsaras (himmlische Tänzer) sehen und fotografieren. Sie können auch Angkor Wat Tempelanlage mit dem Fahrrad entdecken.

 

2. Angkor Thom

Angkor Thom, Siem Reap Tempel

Angkor Thom wurde von König Jayavarman VII. (1181-1219) als letzte Hauptstadt der Angkor-Zeit erbaut. Als der größte Ort in der archäologischen Stätte von Angkor gibt es fünf 20 Meter hohe Tore, die Angkor Thom umgeben, mit komplizierten Steinschnitzereien von Elefanten und den vier Gesichtern von Bodhisattva Avalokiteshvara, während die Dämme, die zu den Toren führen, von 108 Götterstatuen flankiert werden und Dämonen. Bemerkenswerte Tempel in Angkor Thom gehören Bayon Tempel, Terrasse der Elefanten und Ta Prohm Tempel.

3. Bayon Tempel

Bayon, Siem Reap Tempel

Der Bayon-Tempel weist ungefähr 50 Steintürme auf, auf denen die vier Gesichter von Bodhisattva Avalokiteshvara geschnitzt sind. Es wurde in der Mitte von Angkor Thom errichtet und Ende des 12. Jahrhunderts als offizieller Staatstempel des Mahayana-Buddhisten Jayavarman VII. Erbaut. Die Steinmetzarbeiten sind mit einem ruhigen Ausdruck die am leichtesten erkennbaren Strukturen des alten Khmer-Königreichs. Jedes der vier Gesichter misst vier Meter hoch und ist auf die vier Himmelsrichtungen ausgerichtet. Bayon Tempel wird auch von zwei langen Wänden mit komplizierten Basreliefs von Schlachtfeldern, Märkten, religiösen Ritualen und Hahnenkämpfen flankiert.

4. Ta Prohm Tempel

Ta Prohm Siem Reap Tempel

Der Ta Prohm Tempel erlangte internationale Anerkennung, nachdem er sowohl im Film als auch im Videospiel Tomb Raider gezeigt wurde. Dieses ruhige Kloster wurde in der Mitte des 12. Jahrhunderts von König Jayavarman VII zum Gedenken an seine Mutter erbaut. Mit seinen 600 Räumen, Höfen und Galerien soll es eine Bevölkerung von über 70.000 Menschen gehabt haben. Die meisten von ihnen waren Priester, Mönche, Assistenten, Tänzer und Arbeiter. Die Ruinen des Ta-Prohm-Tempels sind jetzt von riesigen Bäumen und hängenden Ranken umgeben, die den Besuchern das Gefühl geben, einen im Dschungel verlorenen Tempel zu entdecken.

5. Baphuon Tempel

Baphuon, Siem Reap Tempel

Baphuon Temple ist ein dreistufiger Tempelberg, der zu Ehren des hinduistischen Gottes Shiva erbaut wurde und Mitte des 11. Jahrhunderts als Staatstempel von Udayadityavarman II diente. Im Nordwesten des Bayon-Tempels gelegen, ist seine pyramidenartige Form eine architektonische Darstellung des mythischen Mount Meru. Trotz mehrerer Restaurierungsversuche war ein Großteil des Tempels von Ba Phuon bis zum 20. Jahrhundert weitgehend zusammengebrochen. Am Eingang zum zentralen Heiligtum finden Besucher noch einzigartige Tierschnitzereien.

6. Preah Khan

Preah Khan, Siem Reap Tempel

Der Tempelkomplex des Preah Khan (heiliges Schwert) ist von einem hohen Wassergraben umgeben, dessen Wände mit Schnitzereien von Garudas geschmückt sind, einem vogelähnlichen mythischen Wesen in der hinduistischen Mythologie. Im Jahr 1191 von König Jayavarman VII seinem Vater gewidmet, hat es labyrinthartige Eingänge, Türme, Zeremonienräume, Höfe und Schreine. Herausragende Merkmale sind der zweistöckige Pavillon und die Halle der Tänzer, wo man auf seinen Säulen Bilder von Apsara-Tänzern sehen kann. Preah Khan liegt zwei Kilometer nordöstlich von Angkor Thom und ist weitgehend unbebaut, so dass zahlreiche Bäume, Weinreben und verschiedene Vegetation in den Ruinen wachsen.

7. Die Terrasse der Elefanten

Die Terrasse der Elefanten, Siem Reap Tempel

Die Terrasse der Elefanten im Zentrum von Angkor Thom bietet schöne Szenen von Elefanten und garudas, was sie zu einer der am meisten fotografierten Stätten in Angkor archäologischer Lage macht. Die markante Terrasse, die von König Jayavarman VII. Im späten 12. Jahrhundert als Aussichtsplattform für öffentliche Zeremonien genutzt wurde, misst 300 Meter Länge und zweieinhalb Meter Höhe. Der nördliche Teil der Terrasse der Elefanten ist mit Skulpturen eines fünfköpfigen Pferdes, Apsara-Tänzern und Khmer-Kriegern ausgestattet.

8. Phnom Bakheng

Phnom Bakheng, Siem Reap Tempel

Haupttempel, der nach der Verlegung der Hauptstadt von Roluos im 9. Jahrhundert errichtet wurde. Über zwei Jahrhunderte vor dem ikonischen Angkor Wat erbaut, repräsentiert dieser Tempel Berg Mount Meru, Heimat der Hindu Götter und diente auch als Staatstempel von König Yasovarman I. Trotz seiner imposanten Höhe und schmalen Treppe ist Phnom Bakheng sehr beliebt für Sonnenaufgang und Sonnenuntergang unter Touristen, da seine Hügellage spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Landschaft bietet.

9. Prasat Bantaey Srei

Banteay Srei, Siem Reap Tempel

Prasat Banteay Srei ist ein Hindu-Tempel aus dem 10. Jahrhundert, der einige der am besten erhaltenen Relikte in Siem Reap beherbergt. Im Gegensatz zu den Tempeln in der archäologischen Stätte von Angkor wurde es von einem brahmanischen Berater König Rajendravarmans erbaut. Prasat Banteay Srei, lokal als "Zitadelle der Frauen" bekannt, ist mit rosa Sandsteinen und dreidimensionalen Schnitzereien von Szenen aus dem Ramayana-Epos sowie weiblichen Gottheiten (Devatas) in traditioneller Kleidung mit Lotusblüten an jeder Hand ausgestattet. Es dauert etwa eine Stunde, um mit dem Taxi dorthin zu gelangen, aber es ist ein Muss für alle, die mehr Tempel außerhalb der Innenstadt von Siem Reap erkunden möchten. 

10. Koh Ker

Koh Ker, Siem Reap Tempel

Koh Ker liegt 80 Kilometer nordöstlich von Siem Reap und war zwischen 928 und 944 die Hauptstadt des Khmer-Reiches. Es ist die zweitgrößte Tempelstadt nach Angkor und beherbergt fast 100 Tempelruinen. Die beeindruckendste Struktur ist jedoch Prasat Thom, ein großer siebenstöckiger Tempelkomplex. Die 36 Meter hohe Treppe bietet atemberaubende Ausblicke auf Koh Ker, obwohl sie nur für eine begrenzte Anzahl von Besuchern zugänglich ist. Es dauert über zwei Stunden, um von Siem Reap nach Koh Ker zu fahren, so dass es weniger überlaufen ist als viele andere Tempelruinen in der Gegend.

 

 

Möchten Sie eine Reise nach Kambodscha machen, um diese schöne Siem Reap Tempel zu besuchen? Dann schauen Sie unsere Reiseangebote und planen Sie eine Individuelle Reise mit Asiatica Travel.

 

Mehr über Kambodscha erfahren: 




Aktuelle Nachrichten

Die besten 18 Inseln, die Sie in Indonesien besuchen müssen

Die besten 18 Inseln, die Sie in Indonesien besuchen müssen

Datum: 09/01/2021

In diesem Artikel erwähnen wir nur die kleinen Inseln für Touristen, nicht die großen und bevölkerten Inseln wie Java, Sumatra oder Borneo.

Lesen Sie mehr...
15 unverzichtbare Gerichte der kambodschanischen Küche

15 unverzichtbare Gerichte der kambodschanischen Küche

Datum: 03/12/2020

Die kambodschanische Küche zeichnet sich durch Hauptzutaten aus: Aquarienfisch, Flussfisch, würziges Gewürz wie indisches Essen und die beliebte Art des Kochens ist gebraten wie die chinesische Küche.
 

Lesen Sie mehr...
Laos Kaffee

Laos Kaffee

Datum: 01/12/2020

Laos liegt neben Vietnam, dem berühmten Kaffeeimperium, und möchte der neue Kaffeestar der Welt werden, dessen Kaffeequalität Vietnam nicht unterlegen ist. Laotischer Kaffee ist zwar nicht so reich wie die vietnamesische Kaffeekultur, hat aber viele Besonderheiten im Geschmack. 

Lesen Sie mehr...
Top 08 der besten Souvenirs und Kunsthandwerk in Kambodscha

Top 08 der besten Souvenirs und Kunsthandwerk in Kambodscha

Datum: 01/12/2020

Wenn man nach Kambodscha reist, genießt man nicht nur tolles Wetter, isst leckeres Essen, besucht mysteriöse Tempel, sondern kann auch viele Souvenirs zu überraschend günstigen Preisen kaufen. Hier unten ist eine Liste von 10 Souvenirs, die Sie bei einem Besuch in Kambodscha kaufen sollten.

Lesen Sie mehr...
10 lokale Biermarken in Vietnam

10 lokale Biermarken in Vietnam

Datum: 02/11/2020

Im Jahr 2015 wurden in Vietnam 3,4 Milliarden Liter Bier konsumiert. Wir sind das einzige Land, in dem Bier für alle Altersgruppen gekauft werden kann. Wir hatten das Glück, die Bierindustrie aus Ländern mit dem besten Bier der Welt zu erben. Zögern Sie nicht, vietnamesisches Bier zu probieren!

Lesen Sie mehr...
Prambanan Tempelkomplex entdecken

Prambanan Tempelkomplex entdecken

Datum: 19/10/2020

Prambanan ist ein hinduistischer Tempelkomplex in der Provinz Yogyakarta in Indonesien. Wenn Sie die Möglichkeit haben, den buddhistischen Tempelkomplex Borodudur zu besuchen, vergessen Sie nicht, Prambanan nur 60 km entfernt zu besuchen. Diese beiden wunderschönen religiösen Relikte werden Ihre unvergessliche Reise nach Indonesien zusammen mit dem berühmten Bali vervollständigen.

Lesen Sie mehr...

Planen Sie die Reise mit Asiatica

Schicken Sie uns Ihre Reisewünsche! Ein unverbindliches individuelles Angebot erhalten Sie innerhalb 24 Stunden.

Tage

Wir organisieren nur private Touren

Exkl. internaltionalen Flügen von/nach Ihrem Land


Bewertung Tripadvisor



1.459 Bewertungen

Folgen Sie uns auf:


Bekannt aus:


Lernen Sie mehr über unsere nachhaltigen Projekte:

RTCFoundation