20 schönste Strände in Vietnams 2017

20 schönste Strände in Vietnams 2017

Datum: 31/01/2018

Mit über 3000 km Küstenlinie hat Vietnam zahlreiche atemberaubenden Strände. Von Nord nach Südvietnam hat  jede Region seine eigene Schönheit. Ob Sie einen Badeurlaub suchen, am Strand faulenzen oder Fliterwochen mit ihren Partner verbringen möchten, sind 20 schönste Strände in Vietnam im Folgende sicher gute Auswahl.

20 schönste Strände Vietnams 2017 - Vietnam Reisen - Asiatica Travel
Phu Quoc

1. Bai Sao – Phu Quoc:

Phu Quoc ist die bekannteste Insel in Vietnam. Unter unzähligen Stränden auf Phu Quoc ist Bai Sao am schönsten. Der Sand am Strand Bai Sao ist nicht goldfarbig wie am Strand in Nha Trang oder goldbraunfarbig wie am Strand in Vung Tau, sondern cremefarben. Bai Sao ist von Gebirge umgeben, liegt ganz in der Ruhe und bringt den Touristen die frische Atmosphäre.

2. Bai Men – Nam Du:

Bai Men ist der schönste Strand auf der Insel Nam Du. Schneeweißer feiner Sand, klares Wasser und Reihe der grünnen Palmen machen den Reiz von diesem Strand aus. Hier findet man auch ein buntes Korallenriff mit massenhaften Fischarten.

Das Nam Du Archipelago, rund 40 Kilometer von der Insel Phu Quoc entfernt, wird zu einem attraktiven Reiseziel für Rucksacktouristen, die sich in der Provinz Kien Giang im Mekong-Delta befinden. Diese unberührte Insel hat 21 Inselchen, von denen 11 Inselchen bewohnt sind, während die anderen unberührt bleiben.

20 schönste Strände Vietnams 2017 - Vietnam Reisen - Asiatica Travel

3. Bai Truong – Phu Quoc:

Bai Truong befindet sich südwestlich auf der Insel Phu Quoc, entlang der Straße Tran Hung Dao. Bai Truong ist einer der schönsten Strände in Duong To. Man nennt diesen Strand Bai Truong, weil er sich ca. 20 km lang erstreckt. Bai Truong wird in kleinen Abschnitten. In der Umgebung sind Palmen, Fischerdörfer zu sehen. Der Strand bietet einen schönen Blick beim Sonnenuntergang.

4. Bai Dam Trau – Con Dao:

Con Dao gilt als auch das Juwel in Vietnam. Der urwaldgesäumte, goldgelbe Dam-Trau-Strand liegt nahe dem Flughafen, ist einer der schönstren Strände auf Con Dao. Bai Dam Trau bietet Touristen einen endlos langen Sandstrand und zweit Restaurants mit gutem Essen und kostenlosen Strandhüten.

Hier finden Sie Reisetipps von A bis Z für Con Dao Insel

Con Dao Insel - Vietnam Reisen - Asiatica Travel

Möchten Sie mehrere Reiseangebote zum Vietnam Strandurlaub entdecken? Dann klicken Sie hier

5. Trieu Duong Bucht – Phu Quy:

Insel Phu Quy ist fast unbekannt bei Touristen, liegt etwa 100 km von Mui Ne entfernt. Dank dem weitläufigen schneeweißem Sandtrand, kristallklaren Meer und schattigen Kiefernwald lockt die Trieu-Duong-Bucht viele Urlauber. Nachmittag ist die beste Zeit für Schwimmen in der Bucht.

6. Bai Nuoc Ngot – Binh Hung:

Binh Hung ist eine abgelegene Insel in Cam Ranh, gilt als die kleine Maldives in Vietnam. Weißer, feiner Sandstrand, klares Wasser und Felsen in einzigartigen Formen sind Attraktionen dieses Strandes. Insbesondere am Strand gibt es Steine in vielen Formen, Farben und Stilen, die extrem lebendig sind.

Die Menschen am Strand leben hauptsächlich vom Fischfang, insbesondere vom Hummeranbau. Das Haus auf der Insel liegt oft dicht beieinander und blickt auf das Meer. Eine beeindruckende Sache ist, dass die Straßen um diese Insel sehr sauber sind.

7. Bai Sa Huynh – Binh Ba:

Bai Sa Huynh befindet sich auf einer kleinen Insel. Um diesen Strand zu erreichen, müssen Sie mit Boot fahren. Der Strand ist wunderschön mit weißem Sand, blaues Meer, vergleichbar mit anderen Strände in Europa.

Binh Ba Insel (Đảo Bình Ba) ist eine wunderschöne Insel nicht weit vom Festland entfernt, etwa 20 km (13 Meilen), in Cam Ranh Bucht, Cam Binh Bezirk - Cam Ranh Stadt - Khanh Hoa Provinz, 60 km oder 63 km von Nha Trang und 15 km vom Flughafen Cam Ranh entfernt.

Die Insel ist auch unter dem Namen Hummerinsel (đảo Tôm Hùm) bekannt, weil dieser Ort berühmt ist für große und schmackhafte Hummer. Im Gegensatz zu seinen schon langem bekannten & touristischen Nachbarn (Nha Trang, Mui Ne - Phan Thiet) ist das Meer von Binh Ba unberührt mit zwei langen und schönen Stränden.

8. Bai Dai Lanh – Khanh Hoa:

Der Strand Dai Lanh befindet sich an der Küste der Provinz Khanh Hoa. Da die touristische Infrastruktur hier noch nicht entwickelt, ist der Strand unbekannt bei Touristen. Aber er eignet sich für Reisende, die die Ruhe finden möchten. 

Khánh Hòa ist eine Provinz von Vietnam in der Küste Zentralvietnams. Seine Hauptstadt ist Nha Trang. Khánh Hòa ist der Standort von Bảo Đạis Sommerhaus, dem Pasteur-Institut von Nha Trang, dem Institut für Ozeanographie, dem Institut für Impfstoffe und biologische Substanzen und war das Hauptquartier der Spezialeinheiten der US-Armee ("die Grünen Berets") während des Vietnamkriegs in den späten 1950er und 1960er Jahren.

20 schönste Strände Vietnams 2017 - Vietnam Reisen - Asiatica Travel

9. Bai Tram – Mui Dinh:

Mui Dinh mit seinem kristallklaren Wasser begeistert den Besucher zum ersten Mal. Da Mui Dinh eine kleine Bucht ist, ist der Strand hier sichelförmig, die Wellen sind stll und das Wasser ist klar wie Glas. Am Strand faulenzen Sie sich und genießen Sie die Naturschönheit.

20 schönste Strände Vietnams 2017 - Vietnam Reisen - Asiatica Travel

10. Bai Mon – Phu Yen:

Die Provinz Phu Yen liegt im Südzentralvietnam. Bai Mon ist einer der schönsten Stränden Phu Yens. Der Strand ist abseits des Touristenmassen, aber unberührt mit feinem Sandstrand, jadegrünem Meer. Westlich des Strands liegt ein Süßwasser-Bach, der besonders besuchenswert.

Phú Yên ist eine Küstenprovinz an der Südküste Vietnams. Es ist die östlichste Provinz von Vietnams Festland.

Phu Yen Reisen - Vietnam Reisen - Asiatica Travel
Phu Yen

11. Bai Nom – Phu Yen:

Bai Nom in Phu Quoc ist noch ein Geheimtipp für Touristen, von Backpackers neu entdeckt. Die unberührte Naturlandschaft und sauberer Strand machen den Reiz von diesem Ort. Der Strand wird von Felsenbergen umgeben, liegt ganz einsam abseits des Tourismus.

12. Bai Ky Co – Quy Nhon:

Der Strand Ky Co befindet sich auf der Insel Nhon Ly, 25 km von dem Stadtzentrum Quy Nhon entfernt. Bai Ky Co ist neu entdeckt und unbekannt bei Touristen. Die Farbe des Wassers, Sands und Himmels macht den Strand bildschön und malerisch. Für viele Leute ist Bai Ky Co einer der schönsten Stränden in Vietnam.

Quy Nhơn ist eine Küstenstadt in der Provinz Bình Định in Zentralvietnam. Historisch gesehen konzentrierte sich die kommerzielle Tätigkeit der Stadt auf Landwirtschaft und Fischerei. In den letzten Jahren gab es jedoch eine deutliche Verschiebung hin zu Dienstleistungsbranchen und Tourismus. Es gibt auch einen wesentlichen Produktionssektor.

20 schönste Strände Vietnams 2017 - Vietnam Reisen - Asiatica Travel

13. Strand auf der Insel An Binh:

An Binh, auch Dao Be (Kleininsel) genannt, in der Inselgruppe Ly Son ist nicht so groß, aber verfügt über einen poetischen Strand mit weißem, feinem Sand, von Felsen geräumt. Auf der Insel gibt es kein Hotel oder Gasthaus. Sie können nur bei der Gastfamilie übernachten.

20 schönste Strände Vietnams 2017 - Vietnam Reisen - Asiatica Travel

14. Bai Bac – Cu Lao Cham:

Bai Bac liegt nördlich von Cu Lao Cham. Dieses Gebiet bietet einen neu entdeckten wunderschönen Strand. Bai Bac ist nicht so überlaufen wie im bekannten Bai Ong auf Cu Lao Cham.

15. Bai Nam auf der Halbinsel Son Tra:

Bai Nam gilt als einer der schönsten Stränden auf Halbinsel Son Tra, Da Nang. Hier wird das 4 Sterne Son Tra Resort & Spa erbaut. Bai Nam ist ein idealer Ort für Tauchen und Schnorcheln.

Im Gegensatz zu anderen Küstengebieten in Da Nang hat die Halbinsel Son Tra von einer Schutzordnung profitiert, die große Resorts in Schach gehalten hat - nur zwei existieren derzeit (das Intercontinental und Son Tra Resort). Dies bedeutet, dass es eine malerische Flucht aus dem schnell wachsenden Stadtgebiet von Da Nang bleibt.

20 schönste Strände Vietnams 2017 - Vietnam Reisen - Asiatica Travel

16. Strand Lang Co – Hue:

Hue ist sehr bekannt für die Kulturstätten. Neben der Zitadelle in der Verbotenen Stadt, Kaisergräbern und vielen anderen Sehenswürdigkeiten bietet Hue auch eine unberührten Strand Lang Co. Die beste Zeit für Baden am Strand Lang Co ist vom April bis zum Juli mit der Durchschnittstemperatur von 25­ Grad.

20 schönste Strände Vietnams 2017 - Vietnam Reisen - Asiatica Travel

17. Strand Nhat Le – Dong Hoi:

Der Strand Nhat Le gehört zu der Provinz Quang Binh, die weltweit bekannt für die Karsthöhlen im Nationalpark Phong Nha – Ke Bang. Hier kann man die Ruhe finden. Spektakläre Landschaft, primitiver Strand und Kiefernwälder prägt das Strandbild.

18. Strand Cat Dua II – Lan Ha Bucht:

Die Lan Ha Bucht ist nicht so berühmt wie Halong Bucht, aber bietet auch schöne Strände. Der Strand Cat Dua befindet sich auf der Monkey Island, nur 2 km von der Insel Cat Ba entfernt. Dieser Strand eignet sich für Familien mit Kindern oder Paare, die einen privaten Raum möchten. Hier können Sie im Monkey Island Resort in Bambus-Bungalows übernachten.

Halong Bucht - Vietnam Reisen - Asiatica Travel

19. Strand auf der kleinen Co-To-Insel:

Auf der kleinen Co-To-Insel wohnt niemand, deshalb der Strand hier abseits des Massentourismus liegt. Gehen zu Fuß am Strand, Muscheln versammeln und den Sonnenuntergang beobachten sind sicherlich unvergessliche Erlebnisse.

Co To Island liegt in der Provinz Quang Ninh in Nordvietnam. Co To Island ist ein Archipel im Golf von Tonkin, darunter eine große Co To Island, eine kleine Co Inseln, die Insel Thanh Lam, Tran und unzählige Inseln und kleine Insel. Neben dem Schwimmen reisen die Besucher dorthin, um natürliche Wälder, Leuchttürme, Parks und Gedenkstatuen von Ho Chi Minh, einen Kai, ein Fischerdorf, die Bucht, natürliche Felsen zu besuchen.

20. Strand Minh Chau – Quan Lan:

Der Strand Minh Chau liegt auf der Insel Quan Lan, abseit der touristischen Route. Der Strand lockt viele Strandurlauber aufgrund des weitläufigen, weißen Sandstrand, der frischen Luft und unberührten Naturschönheit.

20 schönste Strände Vietnams 2017 - Vietnam Reisen - Asiatica Travel

Beim Vietnam Reisen lohnt es sich einen Badeurlaub auf einer abgelegenen Insel zu machen. Tropisches Klima, traumhafte Strände und unzählige Unterkunftsmöglichkeiten mit Direktzugang zum Meer sind die guten Bedingungen für einen Vietnam Strandurlaub.

 




Aktuelle Nachrichten

Was sind wichtigste Reiseziel auf Myanmar Reisen?

Datum: 20/02/2018

Das Urlaubsziel Myanmar hat eine lange Tradition. Diese Reise gibt allen Kulturinteressierten und Städteliebhabern einen Einblick in die Geschichte, Religion und Kultur der myanmarischen Bevölkerung.

Lesen Sie mehr...

8 nützliche Tipps für Ihre erste Laos Reise

Datum: 12/02/2018

Laos gehört zu den aufregendsten Reisezielen in Südostasien, aber Reisende, die zum ersten Mal dorthin reisen möchten, sind vielleicht zögerlich. In diesem Beitrag erfahren Sie 8 nützliche Tipps für Ihre erste Laos Reise.

Lesen Sie mehr...

Traditionelle Kleidung in Vietnam: Männer- und Frauenkostüm

Datum: 11/02/2018

Ungefähr 54 verschiedene einheimische Gruppen leben in Vietnam. Alle haben ihre traditionellen Kostüme, die manchmal radikal anders aussehen

Lesen Sie mehr...

Lebenshaltungskosten in Kambodscha: Wie viel Geld brauche ich für einen Monat?

Datum: 07/02/2018

Kambodscha ist ein sehr armes Land, dass man meisten denkt, es wirklich sehr billig wäre. Leider ist das nicht immer richtig und es kann sehr irreführend sein, besonders wenn Sie mit einem knappen Budget unterwegs sind. Die Lebenshaltungskosten in Kambodscha werden durch fehlende Marktkontrollen erhöht.

Lesen Sie mehr...

Checkliste Vietnam Reisen: Was sollten Sie beachten?

Datum: 04/02/2018

Ich hatte das Glück, Vietnam ein paar Mal zu besuchen und es bleibt eines meiner Lieblingsziele in Südostasien. Um Ihnen zu helfen, Ihre Vietnam Rundreise zu organisieren, hier ist mein Leitfaden, was Sie für Ihre Checkliste Vietnam Reisen vorbereiten müssen.

Lesen Sie mehr...

Tet Fest in Vietnam - Vietnamesisches Neues Jahr

Datum: 01/02/2018

Tet Fest oder das Neue Jahr ist der größte Feiertag in Vietnam. Nach dem Mondkalender ist also der Tet Fest in Vietnam im Vergleich zum neuen Sonnenjahr zu spät. Alle drei Jahre gibt es einen zusätzlichen Monat im Mondkalender, so dass der erste Tag des Mondneujahrs niemals vor dem 21. Januar oder nie nach dem 19. Februar im Sonnenkalender ist.

Lesen Sie mehr...