20 schönste Strände Vietnams 2017

Datum: 06/09/2017

Mit über 3000 km Küstenlinie hat Vietnam zahlreiche atemberaubenden Strände. Von Nord nach Südvietnam hat  jede Region seine eigene Schönheit. Ob Sie einen Badeurlaub suchen, am Strand faulenzen oder Fliterwochen mit ihren Partner verbringen möchten, sind 20 schönste Strände Vietnam im Folgende sicher gute Auswahl.

1. Bai Sao – Phu Quoc: Phu Quoc ist die bekannteste Insel in Vietnam. Unter unzähligen Stränden auf Phu Quoc ist Bai Sao am schönsten. Der Sand am Strand Bai Sao ist nicht goldfarbig wie am Strand in Nha Trang oder goldbraunfarbig wie am Strand in Vung Tau, sondern cremefarben. Bai Sao ist von Gebirge umgeben, liegt ganz in der Ruhe und bringt den Touristen die frische Atmosphäre.

2. Bai Men – Nam Du: Bai Men ist der schönste Strand auf der Insel Nam Du. Schneeweißer feiner Sand, klares Wasser und Reihe der grünnen Palmen machen den Reiz von diesem Strand aus. Hier findet man auch ein buntes Korallenriff mit massenhaften Fischarten.

3. Bai Truong – Phu Quoc: Bai Truong befindet sich südwestlich auf der Insel Phu Quoc, entlang der Straße Tran Hung Dao. Bai Truong ist einer der schönsten Strände in Duong To. Man nennt diesen Strand Bai Truong, weil er sich ca. 20 km lang erstreckt. Bai Truong wird in kleinen Abschnitten. In der Umgebung sind Palmen, Fischerdörfer zu sehen. Der Strand bietet einen schönen Blick beim Sonnenuntergang.

4. Bai Dam Trau – Con Dao: Con Dao gilt als auch das Juwel in Vietnam. Der urwaldgesäumte, goldgelbe Dam-Trau-Strand liegt nahe dem Flughafen, ist einer der schönstren Strände auf Con Dao. Bai Dam Trau bietet Touristen einen endlos langen Sandstrand und zweit Restaurants mit gutem Essen und kostenlosen Strandhüten.

5. Trieu-Duong-Bucht – Phu Quy: Insel Phu Quy ist fast unbekannt bei Touristen, liegt etwa 100 km von Mui Ne entfernt. Dank dem weitläufigen schneeweißem Sandtrand, kristallklaren Meer und schattigen Kiefernwald lockt die Trieu-Duong-Bucht viele Urlauber. Nachmittag ist die beste Zeit für Schwimmen in der Bucht. 

6. Bai Nuoc Ngot – Binh Hung: Binh Hung ist eine abgelegene Insel in Cam Ranh, gilt als die kleine Maldives in Vietnam. Weißer, feiner Sandstrand, klares Wasser und Felsen in einzigartigen Formen sind Attraktionen dieses Strandes.

7. Bai Sa Huynh – Binh Ba: Bai Sa Huynh befindet sich auf einer kleinen Insel. Um diesen Strand zu erreichen, müssen Sie mit Boot fahren. Der Strand ist wunderschön mit weißem Sand, blaues Meer, vergleichbar mit anderen Strände in Europa.

8. Bai Dai Lanh – Khanh Hoa: Der Strand Dai Lanh befindet sich an der Küste der Provinz Khanh Hoa. Da die touristische Infrastruktur hier noch nicht entwickelt, ist der Strand unbekannt bei Touristen. Aber er eignet sich für Reisende, die die Ruhe finden möchten.

9. Bai Tram – Mui Dinh: Mui Dinh mit seinem kristallklaren Wasser begeistert den Besucher zum ersten Mal. Da Mui Dinh eine kleine Bucht ist, ist der Strand hier sichelförmig, die Wellen sind stll und das Wasser ist klar wie Glas. Am Strand faulenzen Sie sich und genießen Sie die Naturschönheit.

10. Bai Mon – Phu Yen: Die Provinz Phu Yen liegt im Südzentralvietnam. Bai Mon ist einer der schönsten Stränden Phu Yens. Der Strand ist abseits des Touristenmassen, aber unberührt mit feinem Sandstrand, jadegrünem Meer. Westlich des Strands liegt ein Süßwasser-Bach, der besonders besuchenswert.

11. Bai Nom – Phu Yen: Bai Nom in Phu Quoc ist noch ein Geheimtipp für Touristen, von Backpackers neu entdeckt. Die unberührte Naturlandschaft und sauberer Strand machen den Reiz von diesem Ort. Der Strand wird von Felsenbergen umgeben, liegt ganz einsam abseits des Tourismus.

12. Bai Ky Co – Quy Nhon: Der Strand Ky Co befindet sich auf der Insel Nhon Ly, 25 km von dem Stadtzentrum Quy Nhon entfernt. Bai Ky Co ist neu entdeckt und unbekannt bei Touristen. Die Farbe des Wassers, Sands und Himmels macht den Strand bildschön und malerisch. Für viele Leute ist Bai Ky Co einer der schönsten Stränden in Vietnam.

13. Strand auf der Insel An Binh: An Binh, auch Dao Be (Kleininsel) genannt, in der Inselgruppe Ly Son ist nicht so groß, aber verfügt über einen poetischen Strand mit weißem, feinem Sand, von Felsen geräumt. Auf der Insel gibt es kein Hotel oder Gasthaus. Sie können nur bei der Gastfamilie übernachten.

14. Bai Bac – Cu Lao Cham: Bai Bac liegt nördlich von Cu Lao Cham. Dieses Gebiet bietet einen neu entdeckten wunderschönen Strand. Bai Bac ist nicht so überlaufen wie im bekannten Bai Ong auf Cu Lao Cham.

15. Bai Nam auf der Halbinsel Son Tra: Bai Nam gilt als einer der schönsten Stränden auf Halbinsel Son Tra, Da Nang. Hier wird das 4 Sterne Son Tra Resort & Spa erbaut. Bai Nam ist ein idealer Ort für Tauchen und Schnorcheln.

 

16. Strand Lang Co – Hue: Hue ist sehr bekannt für die Kulturstätten. Neben der Zitadelle in der Verbotenen Stadt, Kaisergräbern und vielen anderen Sehenswürdigkeiten bietet Hue auch eine unberührten Strand Lang Co. Die beste Zeit für Baden am Strand Lang Co ist vom April bis zum Juli mit der Durchschnittstemperatur von 25oC.

17. Strand Nhat Le – Dong Hoi: Der Strand Nhat Le gehört zu der Provinz Quang Binh, die weltweit bekannt für die Karsthöhlen im Nationalpark Phong Nha – Ke Bang. Hier kann man die Ruhe finden. Spektakläre Landschaft, primitiver Strand und Kiefernwälder prägt das Strandbild.

18. Strand Cat Dua II – Lan Ha Bucht: Die Lan Ha Bucht ist nicht so berühmt wie Halong Bucht, aber bietet auch schöne Strände. Der Strand Cat Dua befindet sich auf der Monkey Island, nur 2 km von der Insel Cat Ba entfernt. Dieser Strand eignet sich für Familien mit Kindern oder Paare, die einen privaten Raum möchten. Hier können Sie im Monkey Island Resort in Bambus-Bungalows übernachten.

19. Strand auf der kleinen Co-To-Insel: Auf der kleinen Co-To-Insel wohnt niemand, deshalb der Strand hier abseits des Massentourismus liegt. Gehen zu Fuß am Strand, Muscheln versammeln und den Sonnenuntergang beobachten sind sicherlich unvergessliche Erlebnisse.

20. Strand Minh Chau – Quan Lan: Der Strand Minh Chau liegt auf der Insel Quan Lan, abseit der touristischen Route. Der Strand lockt viele Strandurlauber aufgrund des weitläufigen, weißen Sandstrand, der frischen Luft und unberührten Naturschönheit.

Beim Vietnam Reisen lohnt es sich einen Badeurlaub auf einer abgelegenen Insel zu machen. Tropisches Klima, traumhafte Strände und unzählige Unterkunftsmöglichkeiten mit Direktzugang zum Meer sind die guten Bedingungen für einen Strandurlaub.




Aktuelle Nachrichten

10 Spezialitäten von Hanoi sollte man probieren

Datum: 06/09/2017

Auf einer Reise nach Vietnam ist die Entdeckung der vietnamesischen Küche ein Muss. In folgender Liste findet man 10 Spezialitäten von Hanoi, die man bestimmt probieren sollte

Lesen Sie mehr...

5 Gründe warum man nach Vietnam reisen sollte

Datum: 06/09/2017

Im Südostasien gilt Vietnam als eines der beliebtesten Reisezielen. Mit anthentischer Natur, vielseitiger Küche, kultureller Werte, günstigem Preis und sicherer politischen Situation bietet Vietnam den Reisenden einen traumhaften Urlaub.

Lesen Sie mehr...

Promotion: 1 USD für VIP-Massagepaket auf Vietnam Reise

Datum: 21/09/2017

Buchen Sie bei uns eine Reise/ Kombireise durch Vietnam, Kambodscha, Laos und genießen Sie unser neues Angebot für September und Oktober 2017. 

Lesen Sie mehr...