Bootsfahrt auf dem Tonle Sap - Siem Reap - Kambodscha

Bootsfahrt auf dem Tonle Sap
Kambodscha

Tonle Sap (auf Khmer bedeutet der große See) ist der größte Süßwassersee Südostasien und der wichtigste Verkehrsweg in Kambodscha. Das Schnellboot verbindet die im Nordosten des Tonle Sap gelegene Stadt Siem Reap mit der Hauptstadt Phnom Penh im Süden. Der See Tonle Sap bildet gemeinsam mit den Flüssen Tonle Sap, Mekong und Bassac ein einzigartiges Ökosystem, das den Artenreichtum im Wasser und im Umland ermöglichte. Er versorgt ungefähr die Hälfte der kambodschanischen Bevölkerung mit Fisch. Die Bewohner der Gebiete rund um den Tonle Sap haben sich mit den alljährlichen Überschwemmungen arrangiert. Ihre Häuser werden auf meterhohen Pfählen errichtet, damit sie in der Regenzeit nicht weggespült werden. Wie Inseln schwimmen die Häuser dann auf dem See. In der Trockenzeit hingegen ragen sie drei bis zehn Meter in die Luft.


Ein Ausflug zu dem See von Siem Reap aus ist lohnenswert! 
 
Höhepunkte der Bootsfahrt:
 
Mit dem Boot können Sie sich einer guten Aussicht auf die endlose Wasserwelt erfreuen und das Leben der Einheimischen betrachten. Highlights der Bootsfahrt sind die "schwimmenden Dörfer", in denen sich das Leben auf dem Wasser abspielt. Es gibt zahlreiche schwimmende Dörfer auf Tonle Sap. Darunter ist Kompong Phluk am bekanntesten. Sie genießen Ihr Mittagessen auf einem schwimmenden Restaurant. Falls Sie die Bootsfahrt am Nachmittag machen, können Sie den spektakuläre Sonnenuntergang auf Tonle Sap bewundern, bevor Sie an Land zurückkommen.
 
Unsere Tipps:
 
Die Bootsfahrt auf dem Tonle-Sap-See kann mit dem Besuch des Volgelschutzgebietes Prek Toal gut kombinieren.
 
“Der Morgen beginnt mit einer Bootsfahrt auf dem Tonle Sap See, der See ist 100km lang und somit der größte See in Kambodscha. Die einstündige Fahrt bringt Sie zu einem schwimmenden Fischerdorf, deren Bewohner in Hausbooten leben. Danach werden Sie den Volgelschutzgebiet Prek Toal besichtigen, wo Sie gefährdete Wasservögel in ihrem natürlichen Umfeld beobachten können. Von Bord gegangen fahren wir zurück nach Siem Reap vorbei an idyllischen Landschaften und Dörfer am Spätnachmittag. Übernachtung im Hotel in Siem Reap.”