laos reisen vientiane stadtrundfahrt

Vientiane Stadtrundfahrt
Laos

Beim Laos Reisen sollte man unbedingt die Haupstadt Vientiane entdecken. Hier befinden sich viele sehenswerte historische Stätten, Tempel und religiöse Architektur. Im Folgende finden Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Vientiane auf Ihrer Laos Rundreise.
 
1. Pha That Luong
Der erste Ort auf Ihrer Vientiane Stadtrundfahrt  ist der bekannte goldene Tempel Pha That Luang. Er gilt  als Symbol des buddhistischen Landes Laos und ein Muss beim Laos Reisen. Das Image von That Luang wird auf dem Laos Geldschein und Staatswappen geprägt. Pha That Luang ist ein buddhistischer Bauwerk, wird im Jahr 1566 auf der Grundlage von einem indischen Tempel aufgebaut. Was macht diesen Bauwerk weltweit bekannt, ist seine vergoldete Schicht draußen. Er ist das größte buddhistische Gebäude in Laos. Jedes Jahr findet ein größes und wichtiges Fest hier statt.
 
2. Buddha Park in Vientiane
Die zweite wichtigste Sehenswürdigkeit in Vientiane ist Buddha Park (buddhistische Statuengarten), der sich in Xieng Khuan (25 Kilometer südöstlich von Vientiane entfernt) befindet. Hier stehen bis zu 200 buddhistische Standbilder und Statuen von wichtigen Charakteren im Hinduismus. Am auffälligsten ist die größe, 40 Meter lange Buddha-Statue. Diese Standbilder können Menschen, Götter, Geister, usw. sein. Außerderm finden Sie sicherlich einem Bauwerk mit drei Etagen Hölle, Erde und Paradies sehr interessant. Der Eingang sieht so wie den Mund des 3-Meter-hoch-Dämons aus. Von Vientiane nach dem Buddha Park fährt man mit dem Tuk Tuk oder privatem Taxi.
 
3. Talat Sao Markt
Der Markt liegt im Zentrum der Stadt, an der Kreuzung zwischen Lane Xang und Khu Vieng. Er eröffnet von 7 Uhr am Morgen bis 14 Uhr am Nachtmittag. Hier versammeln sich sehr viele ausländsiche Touristen sowie lokale Menschen. Im Markt verkaufen die Einheimischen viele Waren: Elektrogerät, Lebensmitteln, Souvenirs, usw.
 
4. Wat Sisaket
Der Tempel Wat Sisaket liegt auf der Straße Sethathirath, in der Nähe von Lane Xang Avenue. Er wird sehr gut aufbewahrt seit dem Aufbau vom Kaiser Chao Anou im Jahr 1818. Wat Sisaket ist bekannt für Korridore mit zahlreichen buddhistischen Statuen und für die antiken Wände. Die Gesamtzahl der buddhistischen Statuen in Wat Sisaket ist 6840.
 
5. Triumphbogen Patuxay
Triumphbogen Patuxay befindet sich auf der Avenue Lane Xang. Vorher wurde er Anou Savary sogeannt, d.h Denkmal an der Unbekannten Soldaten. Der Triumphbogen liegt an der Kreuzung zwischen Vietiane und That Luang Gebiet. Anou Savary wurde im Jahr 1958 aufgebaut. Der Teil drunten und außen simuliert den Parisen Triumphbogen (frz. Arc de Triomphe). Der Ober- und Innenteil verfolgt die typische Struktur von Laos. In der höchsten Etage kann man einen Rundblick über Vientiane haben.