Reise
Anfragen
Sapa: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten - banner

Sapa

Das beliebteste Reiseziel in den Bergen Vietnams ist SaPa. Die Stadt liegt in der Provinz Lao Cai im Norwesten Vietnams nahe der Grenze zu China. Sa Pa ist umgeben von Gebirge, die östlichsten Ausläufer des Himalaya, und liegt selbst auf etwa 1‘500 Meter über dem Meeresspiegel. Hier befindet sich auch der höchste Berg Vietnams, der Fansipan, mit einer Höhe von 3‘143 Metern. Seit 2016 gibt es auch eine Seilbahn, die Sie von Sa Pa auf den Gipfel des Berges bringt. Aufregender, aber deutlich anstrengender, ist sicher die 2-tägige Wanderung mit Übernachtung im Base-Camp. Dafür müssen Sie aber in guter Form sein.

Sa Pa und die Region rund herum ist Heimat der ethnischen Minderheiten der H’Mong und der Dzao. Doch Sa Pa selbst ähnelt einem Bergdorf in den französischen Alpen. Die Franzosen suchten hier in den Bergen während der Kolonialzeit Zuflucht vor der Hitze in und um Hanoi.
Während Sa Pa selbst durch den Tourismus bereits viel seines alten Charmes eingebüßt hat, finden sich rund um die Stadt nach wie vor zahlreiche traditionelle Dörfer. Hier können Sie das Leben der ethnischen Minderheiten Nordvietnams kennenlernen. Eine Wanderung durch das Tal bietet sich an. Sa Pa ist besonders berühmt für die beeindruckenden Reisterrassen, die sich an die Hänge des Tales bieten. Ein atemberaubendes Bild, das Sie nicht so schnell vergessen werden. Eine Wanderung durch Reisterrassen und Bambuswälder ist definitiv einer der Höhepunkte einer jeden Reise nach Vietnam.
Lernen Sie die Kultur der ethnischen Minderheiten kennen, indem Sie eine Nacht bei einer einheimischen Familie in einem Homestay verbringen. Genießen Sie die traditionellen Speisen beim Abendessen mit der Familie und lernen Sie den typischen Alltag kennen.
 
Zwischen April und Juni ist Sa Pa angenehm warm und trocken, die Monate Juli und August können heiß und regnerisch werden. Besonders im September und Oktober ist ein besuch Sa Pas lohnenswert, da die Reisterrassen gold-gelb leuchten und das Wetter angenehm warm und trocken ist. Von Dezember bis März kann es sehr kalt werden, im Januar und Februar fällt sogar manchmal Schnee.
 
SaPa liegt etwa 350 Kilometer nordwestlich von Hanoi und kann mit dem Nachtzug in etwa 9 Stunden, mit dem Auto über den neuen Highway in ca. 6 Stunden erreicht werden. Aufgrund der weiten Anreise empfiehlt Asiatica Ihnen, mindestens zwei Nächte in Sapa zu verbringen.
 

Andere beliebte Reiseziele in Vietnam

 
Wüschen Sie sich andere Reiseziele in Vietnam kennenzulernen? Bitte klicken Sie hier

Rundreisen Sapa

AUT01 Mu Cang Chai
21 Tage
AUT01
View more

Vietnam Reise für NaturliebhaberVietnam Authentische Reise

Hanoi - Muong Lo - Mu Cang Chai - Sapa - Ninh Binh - Halong - Dong Hoi - Hue - Da Nang - Hoi An - Saigon - Ben Tre - Long Xuyen - Mui Ne

AUT02 Mekong Delta
20 Tage
AUT02
View more

Eine andere Seite VietnamsVietnam Authentische Reise

Hanoi - Ha Giang - Dong Van - Meo Vac - Bao Lac - Ba Be - Halong Bucht - Hue - Da Nang - Hoi An - My Son - Buon Me Thuat - Lak - Saigon - Mekong Delta

AUT03 Mu Cang Chai -1
14 Tage
AUT03
View more

Verlockendes NordvietnamVietnam Authentische Reise

Hanoi (Hauptstadt) - Ninh Binh - Pu Luong - Mai Chau - Mu Cang Chai (Reisterrassen) - Sapa (Stadt im Nebel) - Halong Bucht


Aktuelle Nachrichten

Planen Sie die Reise mit Asiatica

Schicken Sie uns Ihre Reisewünsche! Ein unverbindliches individuelles Angebot erhalten Sie innerhalb 24 Stunden.

Tage

Wir organisieren nur private Touren

Exkl. internaltionalen Flügen von/nach Ihrem Land


Bewertung Tripadvisor



1.459 Bewertungen

Folgen Sie uns auf:


Bekannt aus:


Lernen Sie mehr über unsere nachhaltigen Projekte:

RTCFoundation