Reiseanfragen

Hoi An gehört zu den weltweit besten Orten für Expats

Letzte Aktualisierung 18 Oktober 2023

Hoi An, Vietnam Reisen -1

Hoi An in der Zentralprovinz von Quang Nam, ist aufgrund der "günstigen Lebenshaltungskosten" auf dem 14. Platz der weltweit besten Orten für Expatriates laut der "The Travel" -Webseite.

Laut der kanadischen Reiseseite ist Hoi An das beste Ziel für preisbewusste Ausländer, die sich in Vietnam niederlassen wollen. Die monatlichen Lebenshaltungskosten können innerhalb von 1.000 US-Dollar verwaltet werden.

Cuenca in Ecuador führte die Liste an, gefolgt von Ambergris Caye in Belize, Tagaytay auf den Philippinen und Ljubljana in Slowenien. Indonesiens Bali schaffte es in die Top 10, während Kambodscha 11. wurde und Penang in Malaysia 16. wurde.

Die britische Zeitung "The Telegraph" nannte Hoi An in der vergangenen Woche unter den weltweit billigsten Destinationen weltweit den "Long Haul Holiday Report" der "Post Office".

CNN hat Hoi An kürzlich als einen der 16 besten Plätze der Welt gelistet, um sich zu entspannen und Stress abzubauen.

Hoi An belegte den zweiten Platz in einer Liste der sichersten und aufregendsten Orte auf der Welt für Alleinreisende, die von Reiseredakteuren auf der britischen Reiseseite Momondo zusammengestellt wurden.

Im Jahr 2016 wurde die Stadt als das billigste Reiseziel von Budget-Tourismus-Site Preis der Reise gefeiert, mit täglichen Ausgaben für einen Backpacker auf 22,29 US-Dollar geschätzt. Mehr über Hoi An Reisetipps.

1. Die Hoi An Altstadt

Hoi An Altstadt bietet eine atemberaubende Mischung aus verzierten chinesischen Tempeln, einer Brücke im japanischen Stil, hölzernen Ladenlokalen, Häusern im französischen Kolonialstil und alten Kanälen. Die Stadt wurde 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und die meisten der alten Geschäfte wurden sorgfältig in moderne Geschäfte umgewandelt, die sich an Touristen richten, darunter unzählige Schneider, Souvenirläden, Kunstgalerien, Restaurants und Cafés.

2. Wertvolles Erbe im Rehahn Museum:

Rehahn Museum in Hoi An - Video von Asiatica Travel

Réhahn ist ein Fotograf in der Normandie, Frankreich geboren. Er reiste in mehr als 35 Länder, bevor er 2011 in Hoi An, Zentralvietnam, zu Hause war. Er ist vor allem für seine Porträts von Vietnam, Kuba und Indien bekannt und die Medien beschreiben ihn regelmäßig als den Fotografen, "der die Seele gefangen hält seiner Modelle "(Paris Match, August 2015). Réhahn investiert seine Zeit und baut starke Beziehungen zu den Menschen auf, die er trifft, daher auch sein Giving Back Projekt.

3. Strand An Bang - Das stille Paradies

 An Bang Strand, Hoi An

An Bang Strand

An Bang liegt etwa nur 3 km östlich von der Hoi An Altstadt entfernt. Man kann in ca. 20 Minuten mit dem Rad den Strand erreichen. Der Strand ist ca. 4 km lang und wenig bekannt. Hier werden Liegestühle unter Sonnenschirmen, Kaltgetränk und Snacks angeboten. Klares Wasser, Ruhe, sauberer Strand mit viel Wellen… prägen das Bild von diesem schönen Badeort. Das Meer ist flach und passt gut zu Kindern. Besonders kann man hier morgens den Fischern zuschauen, wie Sie frische Meerestiere an Land bringen und gleich vor Ort verkaufen.

4. Fujian-Versammlungshalle

 Fujian-Versammlungshalle, Hoi An

Fujian-Versammlungshalle

Die Fujian-Versammlungshalle ist eine symbolische Ikone der Hoi An-Architektur und der Fujian-Kunst, mit wunderschönen Statuen buddhistischer Gottheiten, Altären, die mit zarten Schnitzereien von Drachen geschmückt sind, Bronzeglockentrommeln und lackierten Kunstwerken.

5. Tan ky altes Haus

 Tan ky altes Haus, Hoi An

Tan Ky Haus

Dieses Haus wurde vor zwei Jahrhunderten von einer vietnamesischen Familie erbaut und ist seit sieben Generationen erhalten. Achten Sie auf japanische und chinesische Einflüsse auf die Architektur. Zu den japanischen Elementen gehört die Decke (im Sitzbereich), die von drei immer kürzer werdenden Balken getragen wird. Unter der Krabbenoberdecke sind Schnitzereien von gekreuzten Säbeln in Seidenband eingewickelt. Die Säbel symbolisieren Kraft und die Seide steht für Flexibilität.


Es wird Ihnen auch gefallen

Vorbereitung auf eine Reise nach Vietnam und Kambodscha
Vorbereitung auf eine Reise nach Vietnam und Kambodscha

Eine Reise nach Vietnam und Kambodscha bietet eine faszinierende Mischung aus atemberaubenden Landschaften, tiefgründiger Geschichte und reicher Kultur.

Mehr erfahren
15 Paradiesinseln Vietnams solltest Du mindesten ein Mal entdecken
15 Paradiesinseln Vietnams solltest Du mindesten ein Mal entdecken

In Vietnam gibt es viele paradiesische Inseln. Einige sind wirklich bekannt wie Phu Quoc, Cat Ba, aber andere sind immer noch versteckte Juwelen, die entdeckt werden müssen. 

Mehr erfahren
07 beste Kambodscha Inseln für Ihre Sommerferien
07 beste Kambodscha Inseln für Ihre Sommerferien

Das türkisblaue Wasser des Golfs von Thailand ist die Heimat der unglaublichen Südlichen Kambodscha Inseln, berühmt für weiße Sandstrände, abenteuerliche Dschungel im Landesinneren und die nächtliche Magie des glitzernden biolumineszenten Planktons.

Mehr erfahren
07 Geheimtipps für einen Inselurlaub Phu Quoc
07 Geheimtipps für einen Inselurlaub Phu Quoc

Zwischen vieler Meeresstränden im Süden Vietnams wird diese Insel von vielen Touristen beliebt und gewählt. Mit diesen Geheimtipps werden Sie die schöne Insel Phu Quoc perfekt und vollständig bereisen.

Mehr erfahren
Hanoi – Sehenswürdigkeiten & Tipps für Vietnams Hauptstadt
Hanoi – Sehenswürdigkeiten & Tipps für Vietnams Hauptstadt

Hanoi – Die vietnamesische Hauptstadt hat ihr feindseliges Kriegsbild abgerissen und ist zu einer der besten und kulturell bedeutendsten Städte Südostasiens geworden.

Mehr erfahren
08 UNESCO-Welterbestätte in Vietnam
08 UNESCO-Welterbestätte in Vietnam

Reise nach Vietnam  entdecken. In fogender Liste sind 8 neueste UNESCO-Welterben in Vietnam.

Mehr erfahren