Reiseanfragen

Prambanan Tempelkomplex entdecken

Letzte Aktualisierung 6 Juli 2023
Prambanan ist ein hinduistischer Tempelkomplex in der Provinz Yogyakarta in Indonesien. Wenn Sie die Möglichkeit haben, den buddhistischen Tempelkomplex Borodudur zu besuchen, vergessen Sie nicht, Prambanan nur 60 km entfernt zu besuchen. Diese beiden wunderschönen religiösen Relikte werden Ihre unvergessliche Reise nach Indonesien zusammen mit dem berühmten Bali vervollständigen. Der Prambanan-Tempel ist ein Beweis für die goldene Ära des Hinduismus in Indonesien, das mittlerweile zur bevölkerungsreichsten muslimischen Nation der Welt geworden ist.
 

1. Wo ist Prambanan?

Der Tempel befindet sich etwa 17 Kilometer nordöstlich von Yogyakarta an der Grenze zwischen den Provinzen Central Java und Yogyakarta.
 

2. Warum sollten wir Prambanan besuchen?

Dieser Tempel ist Trimurti gewidmet, drei höchsten Gottheiten des Hinduismus, einschließlich Brahma, Vishnu und Shiva. Es zeichnet sich durch eine Gruppe scharfer und hoher Türme aus, darunter ein zentraler Turm mit einer Höhe von 47 Metern. Dieser Tempel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, ist nach Angkor Wat der größte Hindu-Tempel in Indonesien und der zweitgrößte in Südostasien.
 
 
Prambanan
 

3. Geschichte von Prambanan

Laut der Shivagrha-Inschrift wurde Prambanan wahrscheinlich im Jahr 850 unter König Rakai Pikatan vom Königreich Medang gebaut. Der erste Tempel in diesem Komplex ist für die Verehrung von Shiva. Der König möchte zeigen, dass die Sanjaya den Buddhismus aufgegeben hatten, um zum Hinduismus als Gründer der Dynastie zurückzukehren. Es könnte sein, dass das Prambanan auch gebaut wurde, um mit den buddhistischen Klöstern von Borobudur zu konkurrieren, die von Sanjaya-Buddhisten erbaut wurden.
 
Rund um den Hauptturm befinden sich Hunderte von niedrigeren Tempeln, die Perwara genannt werden. Aufgrund der Forschungen des Gelehrten während des goldenen Zeitalters des Königreichs lebten Tausende von Brahmanenmönchen und ihre Schüler rund um diesen Tempelkomplex. In den 930er Jahren wurde Prambanans politisches Zentrum von König Mpu Sindok nach Ost-Java verschoben. Der genaue Grund für diese Verschiebung ist noch unbekannt, vielleicht wegen des Ausbruchs des Merapi-Vulkans im Norden von Prambanan oder wegen des Krieges. Seitdem wurde der Tempel verlassen und schrittweise beschädigt.
 
Die Tempel stürzten während eines schweren Erdbebens im 16. Jahrhundert ein. Obwohl man im Tempel nicht mehr verehrt, sind die Ruinen immer noch leicht zu erkennen.
 
Während der kurzen britischen Kolonialzeit in Niederländisch-Indien kam Collin Mackenzie, ein Entdecker auf Wunsch von Thomas Stamford Raffles, im Jahr 1811 zufällig nach Prambanan. Sofort entdeckte Raffles die gesamten Ruinen. Sie wurden jedoch jahrzehntelang ignoriert, weil die niederländischen Kolonisten die Reliefs des Tempels nutzten, um den Garten zu dekorieren, oder die Einheimischen den Stein als Baumaterial verwendeten. Die Entdeckungen unerfahrener Archäologen in den 1880er Jahren machten den Tempel nur noch plünderer. Erst 1918 begann der Wiederaufbau, und erst 1930 war die Restaurierung methodisch. Der Haupttempel wurde im Jahr 1953 fertiggestellt. Da zu viele Steinarbeiten weggenommen wurden oder zum Bau anderer Gebäude in der Ferne verwendet wurden, war es unmöglich, den gesamten Tempel zu restaurieren. Derzeit wurde eine große Anzahl kleiner Tempel und Türme nicht restauriert und sieht nur ihre Fundamente.
 
Das Erdbeben im 2006 verursachte schwere Schäden an der Tempelanlage. Der Tempelkomplex muss jahrelang geschlossen sein, um wiederhergestellt zu werden.
 

4. Wie kommt man nach Prambanan?

Der Prambanan Tempelkomplex befindet sich im Nordosten der Provinz Yogyakarta. Zusätzlich zum internationalen Flughafen Yogyakarta können Sie einen Flug zum Flughafen Solo nehmen. Der Solo Flughafen ist viel kleiner als Yogyakarta, hat aber viele tägliche Flüge von Jakarta und ist auch international von Singapur und Kuala Lumpur aus verbunden. 
 
Sie können einen Bus vom Flughafen nach Prambanan mit der Busnummer 1A nehmen. Gehen Sie vom Ende der 1A-Reise etwa 50 Meter bis zum Ticketschalter von Prambanan.
 
Der Fahrpreis für nicht reguläre Passagiere beträgt Rp 3.500, für reguläre Rp 2.500 und für Studenten 1.800 Rp. Sie können Tickets im Bus mit Bargeld kaufen. Sie können den Bus kostenlos wechseln, solange dies innerhalb einer Stunde nach Beginn der ersten Fahrt erfolgt.
 

5. Eintrittsgebühr

Der Ticketpreis für internationale Besucher nach Prambanan beträgt 25 USD (375.000 Rp) inklusive kostenlosem Wassergutschein. Wenn Sie einen internationalen Studentenausweis haben, reduziert sich der Preis um die Hälfte. Es ist täglich vom frühen Morgen bis zum späten Nachmittag für Besucher geöffnet. Bevor Sie den Tempel besuchen, wird Ihnen ein Sarong geliehen, der sich um Ihre Hüften wickelt.
 

6. Was zu besuchen in Prambanan?

Der Prambanan Tempel ist in 3 verschiedene Bereiche mit 240 großen und kleinen Türmen unterteilt und durch die Mauern getrennt.
Das äußerste ist das Bhurloka Tempelgruppe. Dieses Tempelgruppe symbolisiert Menschen und das weltliche Leben.
Als nächstes kommt Blurvaloka, eine Gruppe von Tempeln symbolisiert den Mönch.
Schließlich ist der wichtigste Teil des Tempels, der Svarloka-Hauptturm, der die Höchsten Wesen symbolisiert.
Prambanan hat Hunderte von großen und kleinen Tempeln, aber es gibt 4 größte Tempel, die Sie besuchen müssen:
 

Roro Jonggrang

Prambanan

Der Hauptturm besteht aus sechs Türmen entlang der Nord-Süd-Achse, drei großen Türmen in der Mitte, der mittlere Turm verehrt Shiva, die verbleibenden zwei Türme verehren Brahma und Vishnu. Gegenüber den drei Haupttürmen stehen drei kleinere Türme, die die Tiere der Götter verehren: die Kuh Nandin von Shiva, die Gänse Hamsa von Brahma, der Vogel Garuda von Vishnu.

 

Lumbung

Prambanan

Der Tempel besteht aus einem Haupttempel und 10 kleinen Tempeln rund um das Rechteck. An der Wand des Haupttempels befinden sich Tausende von Apsara-Feenreliefs. 

Bubrah

Prambanan

Die Tempel sind eine kulturelle Kreuzung zwischen Buddhismus und Hinduismus. Auf den beiden Seiten des Wegs, der zum Tempel führt, sitzen zwei Naga-Schlangen mit einem Löwen, die äußeren Nischen sind Buddha-Statuen, die auf einem Lotus sitzen.

Sewu


Prambanan

Der Sewu (Buddhist) Tempel befindet sich nur 800 Meter vom Roro (Hindu) Tempel entfernt, der nach Borobudur der zweitgrößte buddhistische Tempel ist und die Harmonie zwischen diesen beiden Religionen in Zentral-Java für eine Weile zeigt. Sewu besteht aus 248 Türmen rund um den zentralen Tempel.

Es wird Ihnen auch gefallen

Vorbereitung auf eine Reise nach Vietnam und Kambodscha
Vorbereitung auf eine Reise nach Vietnam und Kambodscha

Eine Reise nach Vietnam und Kambodscha bietet eine faszinierende Mischung aus atemberaubenden Landschaften, tiefgründiger Geschichte und reicher Kultur.

Mehr erfahren
15 Paradiesinseln Vietnams solltest Du mindesten ein Mal entdecken
15 Paradiesinseln Vietnams solltest Du mindesten ein Mal entdecken

In Vietnam gibt es viele paradiesische Inseln. Einige sind wirklich bekannt wie Phu Quoc, Cat Ba, aber andere sind immer noch versteckte Juwelen, die entdeckt werden müssen. 

Mehr erfahren
07 beste Kambodscha Inseln für Ihre Sommerferien
07 beste Kambodscha Inseln für Ihre Sommerferien

Das türkisblaue Wasser des Golfs von Thailand ist die Heimat der unglaublichen Südlichen Kambodscha Inseln, berühmt für weiße Sandstrände, abenteuerliche Dschungel im Landesinneren und die nächtliche Magie des glitzernden biolumineszenten Planktons.

Mehr erfahren
07 Geheimtipps für einen Inselurlaub Phu Quoc
07 Geheimtipps für einen Inselurlaub Phu Quoc

Zwischen vieler Meeresstränden im Süden Vietnams wird diese Insel von vielen Touristen beliebt und gewählt. Mit diesen Geheimtipps werden Sie die schöne Insel Phu Quoc perfekt und vollständig bereisen.

Mehr erfahren
Hanoi – Sehenswürdigkeiten & Tipps für Vietnams Hauptstadt
Hanoi – Sehenswürdigkeiten & Tipps für Vietnams Hauptstadt

Hanoi – Die vietnamesische Hauptstadt hat ihr feindseliges Kriegsbild abgerissen und ist zu einer der besten und kulturell bedeutendsten Städte Südostasiens geworden.

Mehr erfahren
08 UNESCO-Welterbestätte in Vietnam
08 UNESCO-Welterbestätte in Vietnam

Reise nach Vietnam  entdecken. In fogender Liste sind 8 neueste UNESCO-Welterben in Vietnam.

Mehr erfahren