Reiseanfragen

Thung Nai – Hoa Binh Reiseführer - attraktiver Ort für Vietnam Aktivreisen

Letzte Aktualisierung 5 Januar 2024
Wenn Sie nach Vietnam reisen, verpassen Sie bestimmt nicht Nordvietnam. Sapa, Mai Chau oder Ninh Binh sind die beliebteste Destinationen für Ihre Vietnam Aktivreisen. Aber gibt es noch ein geheimer Ort in Nordvietnam, die atemberaubende Naturlandschaft besitzt. Das ist Thung Nai von Hoa Binh Provinz. In diesem Beitrag zeigen wir, wie Sie Thung Nai auf Aktivreise endecken sollten.

1. Wo ist Thung Nai?

Thung Nai ist eine Gemeinde in der Hoa Binh Provinz, nur 100km von Hanoi entfernt. Entlang der Fluss Da sehen Sie wunderschöne Landschaften auf dem Weg nach Thung Nai. Hier ist der Wohnort von der Minderheit Muong, die auch die größte Minderheit der Provinz Hoa Binh. Mit riesigen Kalksteinberge und Höhlensysteme nennt man Thung Nai als „trockene Halong Bucht“.
 
Thung Nai - Hoa Binh Reiseführer - Vietnam Aktivreisen

2. Wie kann man nach Thung Nai kommen?

Von Hanoi sollten Sie mit dem Bus, privatem Taxi oder Moped nach Thung Nai fahren. Die Fahrt dauert circa 2,5 Stunden. Thung Nai ist am frühen Morgen und am Nachmittag am schönsten, auf einer Fahrradreise haben Sie die Möglichkeit, wunderbare Landschaften zu besichtigen.
 
Thung Nai - Hoa Binh Reiseführer - Vietnam Aktivreisen

3. Was ist die beste Reisezeit für Thung Nai bzw. Hoa Binh?

Die beste Reisezeit für Thung Nai ist von Mai bis August, wann die Besucher kühle Atmostphere der Natur genießen. Da es oft im Sommer regnet, sollten Sie einen Regenschirm mitbringen.
Im Winter ist es kühler, besonders in der Nacht, und man braucht warme Kleidung. Allerding gibt es  in dieser Zeit weniger Regen, deswegen können Sie problemlos die Natur entdecken.

4. Hotels in Thung Nai, Hoa Binh

Hier findet man nur ein paar Übernachtungsmöglichkeiten wie: Windmühle-Hotel (Coi Xay Gio Hotel), Kokosnussinsel-Hotel (Dao Dua Hotel)oder Grüninsel-Hotel (Dao Xanh Hotel).
 
Thung Nai - Hoa Binh Reiseführer - Vietnam Aktivreisen

5. Warum ist Thung Nai sehenswert?

Der erste Eindruck von Thung Nai ist Frieden als der Traum, nicht nur wild sondern auch romantisch, lyrisch. Die Landschaft ist im Blau des immensen Flusses, majestätischen Bergen und luftigem Himmel eingetaucht. Mit Ausnahme von Regentagen ist die Seeoberfläche durch einem roten Schwemmland bedeckt und Thung Nai  die in die Lichtperlen eingewickelte Natur. Dank Wolken, Bergen, hohen Bergen, tief unter dem See in Harmonie als eines der friedlichen Blau des Flusses ist die Natur sehr wunderschön.
 
Thung Nai - Hoa Binh Reiseführer - Vietnam Aktivreisen

6. Thung Nai - Hoa Binh Reisebericht

Seit dem Bau des Wasserkraftwerks Hoa Binh überschwemmte der Da-Fluss die Täler und verwandelte Thung Nai in riesige Stauseen. Zur gleichen Zeit steigt das Wasser über den Berg und schafft unglaublich schöne kleine Inseln, die auf dem Wasser hügelig sind und Leute an eine "Ha Long Bucht" auf dem Fluss denken.
Hier können wir den Tempel die Gottin des Wasserfalls Bo besuchen - den Gottin der Regierungsgewalt im Nordwesten, Muong (Hoa Binh), Thailändisch (Son La, Lai Chau) ... Es wirdlaut Legende erzählt, dass dieser Ort ein zerklüfteter Fluss war, so dass die Menschen hier diesen Tempel errichtet haben, um der Schütz der Gottin zu bieten.

Boot zum Wasserfall

Nachdem wir den Weihrauch des Tempels betreten haben, sitzen wir im Boot und gehen zum nächsten Punkt - der Wasserfall (auch als Höhlenwasser bekannt) ist sehr groß und wunderschön. Wenn der Wasserstand im Wasserkraftwerk Hoa Binh steigt, können Besucher ein Boot zur Höhle nehmen, um die Landschaft zu bewundern. Wenn das Wasser flach ist, müssen die Leute in die Höhle gehen, es gibt Plätze, an denen der Bambus zu einer Affenbrücke geformt wird.
 
Thung Nai - Hoa Binh Reiseführer - Vietnam Aktivreisen

In der Höhle

Aus der Höhle hat uns das Sonnenlicht so blendend gemacht, dass wir für ein paar Sekunden nicht sehen konnten. Dann ist der Himmel grün und wunderschön. Der Himmel druckt in das Wasser des Flusses Da und schafft eine harmonische Mischung aus grünem und blauem Himmel.
Das kühle Wetter das ganze Jahr macht Thung Nai ein großartiger Ort, um Spaß zu haben, und ideales Picknick, vor allem im Sommer. Thung Nai ist zu jeder Jahreszeit wunderschön und romantisch, aber schönste am Vollmondtag, der Vollmond. Sie können beobachten, wie das Mondlicht in der Nacht sanft den See hinunterglänzt oder sich ruhig in die Natur des poetischen Wassers hamornizieren.

Ruhiger Ort zum Entspannen in Hoa Binh

Wenn Sie einen lustigen Ort oder ein komfortables Resort suchen, ist Thung Nai nicht die beste Wahl. Um Füllstoff zu spüren ist dieser Ort ideal. Bleiben Sie mindestens einen Tag, um herauszufinden, wie das Freizeitleben auf dem Land ist. Am Tag füttern Sie Hühner, fischen Fische, pflücken wildes Gemüse undam Abend beobachten den Mond oder Feuerlager, grillen Fische, schlürfen ein paar Tassen Wein und plaudern dann, singen... nichts besser als das!
 
Thung Nai - Hoa Binh Reiseführer - Vietnam Aktivreisen

7. Thung Nai, Hoa Binh Reise-Tipps

- Bereiten Sie immer gute Trekkingschue/ Wanderschuhe vor. In Thung Nai müssen Sie sehr viel zu zu Fuß unterwegs sein. Deshalb ist die Qualität sehr wichtig.
- Warme Kleidung für Winter und Sportbekleidung für Sommer sollten Sie beachten. Sie sind sowohl sportlich als auch geeignet für das Wetter.
- Bringen Sie immer Bargeld (VND) mit. Hier kann man Dollar/ Euro/ schwierig austauschen, Kreditkarte macht keinen Sinn, nur VND ist die einzige Auswahl.
- Vergessen Sie nicht Mückenschutzmittel. Thung Nai ist von tropischen Wälder bedeckt, daher gibt es hier viele Mücken.
- Statt Mopeds oder Taxi sollten Sie eine Vietnam Rundreise durch Thung Nai von einem erfahrenen Reiseveranstalter buchen.

Es wird Ihnen auch gefallen

Vorbereitung auf eine Reise nach Vietnam und Kambodscha
Vorbereitung auf eine Reise nach Vietnam und Kambodscha

Eine Reise nach Vietnam und Kambodscha bietet eine faszinierende Mischung aus atemberaubenden Landschaften, tiefgründiger Geschichte und reicher Kultur.

Mehr erfahren
15 Paradiesinseln Vietnams solltest Du mindesten ein Mal entdecken
15 Paradiesinseln Vietnams solltest Du mindesten ein Mal entdecken

In Vietnam gibt es viele paradiesische Inseln. Einige sind wirklich bekannt wie Phu Quoc, Cat Ba, aber andere sind immer noch versteckte Juwelen, die entdeckt werden müssen. 

Mehr erfahren
07 beste Kambodscha Inseln für Ihre Sommerferien
07 beste Kambodscha Inseln für Ihre Sommerferien

Das türkisblaue Wasser des Golfs von Thailand ist die Heimat der unglaublichen Südlichen Kambodscha Inseln, berühmt für weiße Sandstrände, abenteuerliche Dschungel im Landesinneren und die nächtliche Magie des glitzernden biolumineszenten Planktons.

Mehr erfahren
07 Geheimtipps für einen Inselurlaub Phu Quoc
07 Geheimtipps für einen Inselurlaub Phu Quoc

Zwischen vieler Meeresstränden im Süden Vietnams wird diese Insel von vielen Touristen beliebt und gewählt. Mit diesen Geheimtipps werden Sie die schöne Insel Phu Quoc perfekt und vollständig bereisen.

Mehr erfahren
Hanoi – Sehenswürdigkeiten & Tipps für Vietnams Hauptstadt
Hanoi – Sehenswürdigkeiten & Tipps für Vietnams Hauptstadt

Hanoi – Die vietnamesische Hauptstadt hat ihr feindseliges Kriegsbild abgerissen und ist zu einer der besten und kulturell bedeutendsten Städte Südostasiens geworden.

Mehr erfahren
08 UNESCO-Welterbestätte in Vietnam
08 UNESCO-Welterbestätte in Vietnam

Reise nach Vietnam  entdecken. In fogender Liste sind 8 neueste UNESCO-Welterben in Vietnam.

Mehr erfahren